Ausrüstung

Für die Durchführung der Messungen verwenden wir hochwertige Geräte und Hilfsmittel.

Koordinatenmessgerät 

  • Zeiss Prismo Ultra, type 7/10/5
  • Bereich X=700, Y=1000, Z=500 mm
  • MPE (E0) = 0,5 + L/500

Das Koordinatenmessgerät (cmm) ist mit einem Tastkopf VAST navigator Gold ausgestattet, der sowohl zum Antasten als auch zum Scannen geeignet ist. Der Unterschied liegt in der Messmethode und in der Anzahl der Punkte:

  • Berührend-schaltendes Messen: Der Messtaster berührt das Produkt an jedem Messpunkt. In der Regel wird nur eine begrenzte Anzahl von Punkten pro Geometrie gemessen.
  • Scanning-Messung: Der Messtaster berührt das Teil und folgt weiterhin der Geometrie, wobei mehrere Punkte gemessen werden. Dies ermöglicht eine genauere Abbildung, insbesondere von Formfehlern.

Zum Messen verwenden wir orignal Zeiss Styli und Zeiss Thermofit verlängerungen. 

Software

Zeiss Calypso software, Version 7.02 (2020) 
Zusätzliche Module 

  • Curve scan 
  • PiWeb Reporting Plus 

Trumpf Trumark Station 7000 

Die Laserkennzeichnung wird mit einem Trumpf Trumark Station 7000 Beschriftungssystem durchgeführt.

Zusätzlich zum beweglichen Laserkopf ist dieses Markiersystem mit einem motorisierten Maschinentisch (Y-Achse) ausgestattet, der eine schnelle Produktion mit hoher Wiederholgenauigkeit ermöglicht. Mit der angetriebenen Drehachse kann auch eine exakte Kodierung an zylindrischen Werkstücken durchgeführt werden. 

Maximale Werkstückgröße: 1000 x 400 x 500 mm 
Maximales Gewicht: 100 / 25 kg (Tisch/Rotationsachse)